MWA Möbel zum absoluten Tiefstpreis
MWA
Die MWA, Möbel Wetzlar Ankum, wurde im Jahr 1974 als Vertriebsgesellschaft von Paul Wetzlar gegründet. Heute gehört MWA zu den führenden Unternehmen im Möbel-Großhandel mit Kunden im gesamten europäischen Raum. MWA vertreibt eigene Möbel-Serien aus den Segmenten Speisezimmer und Wohnraum sowie Einzelmöbel in Form von Tischen, Stühlen, Bänken, Hochtischen und Barhockern.

MWA zum garantiert besten Preis

Sparen Sie bis zu 50 % beim Kauf Ihrer Markenmöbel von MWA

MWA, Stil ist hier keine Frage

Möbel Wetzlar Ankum, so der voll ausgeschriebene Name von MWA, ist ein Möbelproduzent, der nicht nur mit der Zeit geht. Das Unternehmen ist der Zeit immer ein bisschen voraus. Seine Produkte, wie Sitzmöbelsysteme, Tischsysteme, Speisezimmer und Wohnmöbel, zeichnen sich durch eine hohe Kombinationsfähigkeit aus. Trotzdem behalten die verschiedenen Serien der MWA Möbel ihren eigenen Stil. Diese Möglichkeit der Synergie wird durch den funktionalen Systemaufbau erzeugt, der sich in einer klaren Linienführung ausdrückt. Dabei sorgen die verschiedenen Oberflächen, Beschläge und weiteren Bestandteile dafür, dass die Individualität des Einzelmöbels gewahrt bleibt. Ein Kunstgriff, den nur wenige Möbelhersteller beherrschen.

Der Großvater des jetzigen Geschäftsführers, Paul Wetzlar, gründete im Jahr 1974 die MWA in Ankum als Vertriebsgesellschaft. Das ursprüngliche Programm umfasste Möbel aus Kiefernholz, die von Wetzlar entworfen und im Ausland produziert wurden. Im Laufe der Jahre steigerte sich das Produktportfolio genauso, wie die Größe der Betriebsräume zunahm. Heute zählt MWA zu den führenden Lieferanten des Möbelfachhandels mit Kunden in ganz Europa. MWA sieht seine Zielsetzung in der Produktion hochwertiger Möbel mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Dieses Ziel wird unter anderem durch eine beständige Qualitätskontrolle, den Einsatz bester Materialien und nicht zuletzt durch erfahrene Fachleute erreicht. Sowohl in den produzierenden Standorten im Ausland wie auch in der in Ankum angesiedelten Entwicklungsabteilung sowie der angeschlossenen Logistik.

MWA, einfach mehr fürs Geld

Durchaus zukunftsweisend, jedoch keineswegs hypermodern, so lassen sich die Möbel von MWA beschreiben. Tische, Stühle, Sofas und Schränke, die eine eigentlich zeitlos schöne Ästhetik besitzen. Möbel zum Wohnen, die nie langweilig werden, weil die Sinne in Bezug auf Form und Farben geweckt, aber nicht überreizt werden. Dazu ist eine sorgfältige Abstimmung der einzelnen Komponenten untereinander notwendig. Aber auch bei der Auswahl der Bestandteile eines Möbels. Die Designer von MWA besitzen hierzu ein besonderes Talent, das darin besteht, die Details einer Möbelserie zu einem harmonisch Ganzen zusammenzufügen.