Rauch Möbel zum absoluten Tiefstpreis
Rauch
Der seit fast 120 Jahren bestehende Möbelhersteller Rauch aus dem baden-württembergischen Freudenberg fertigt Schränke, Betten, Vitrinen, Kommoden, Tische und verschiedene Beimöbel für Wohnungseinrichtungen.

Rauch zum garantiert besten Preis

Sparen Sie bis zu 50 % beim Kauf Ihrer Markenmöbel von Rauch

Rauch Möbelwerke, im Hier und Heute

Moderne Farben und Formen mit verschiedenen Materialien verbinden und daraus Möbel zu fertigen, die dem Anspruch zeitgemäßen Wohnens entsprechen, das ist die Kunst, die der Möbelhersteller Rauch täglich in die Realität umsetzt. Ein wichtiges Element hierbei ist es, bei kompletten Einrichtungen ein harmonisches Gesamtbild zu erzeugen, das zusammen mit der technischen Qualität der Möbel für hohe Kundenzufriedenheit sorgt. Rauch konzentriert sich hierbei auf Schränke, Schlafzimmer, Schranksysteme, Apartment-Einrichtungen, Kinder- und Jugendzimmer sowie ein umfangreiches Programm an Beimöbeln. Prägend für die Möbel von Rauch ist die feine Abstimmung der farblichen Akzente, die einen angenehmen Kontrast erzeugen. Natürlich bietet Rauch ebenso Möbel in einer einheitlichen Farbgebung an. Die funktionale Wertigkeit der Oberflächen, Griffe und Beschläge ist immer gegeben.

Die Anfänge der Rauch Möbelwerke sind noch im 19. Jahrhundert zu finden. Der erst 25-jährige Wendelin Rauch gründet im Jahr 1897 im baden-württembergischen Freudenberg eine Schreinerei zur Fertigung von Kleinmöbeln. 1934 erwerben der Sohn Otto Rauch, der zwischenzeitlich in das elterliche Geschäft eingestiegen ist, und sein Vater eine Möbelfabrik in Freudenberg. Mit einem neuen Produktionskonzept werden die Weichen für den zukünftigen Aufstieg gestellt. Schon zu diesem Zeitpunkt beschäftigen die Rauchs mehr als 100 Mitarbeiter. In den folgenden Jahrzehnten, trotz des dazwischen liegenden Zweiten Weltkrieges, vergrößert sich das Unternehmen zusehends. Im Jahr 1963 zählt die Belegschaft schon über 500 Mitarbeiter. Rauch exportiert nach Frankreich, die Niederlande und Belgien. Anfang der 70er-jahre beträgt die Produktionsfläche 50.000 qm, die Zahl der Angestellten übersteigt die 1000er-Marke. Heute beträgt die Produktionsfläche über 65.000 qm. Die Fertigung erfolgt in mehreren Werken. Zum Unternehmen gehören 4000 qm Ausstellungsfläche sowie ein eigenes Rauch-Museum.

Rauch Möbel, Konzepte mit Beständigkeit

Ob nun Schlafzimmer, Apartments, Jugend- oder Kinderzimmer, die Möbel des Herstellers Rauch überzeugen durch Stil und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier kommen ein durchdachtes Design und modernste Fertigungstechnik zusammen. Das zeigt sich auch in den Gütesiegeln und Auszeichnungen, die für Rauch Möbel vergeben werden. Dazu gehört beispielsweise der Blaue Engel oder das goldene M der DGM.