Ultsch Möbel zum absoluten Tiefstpreis
Ultsch
Ultsch ist ein Polstermöbelfabrikant mit Produktionssitz im bayrischen Ebersdorf. Hergestellt werden Wohnlandschaften, Sofas und Sofa-Gruppen, Polstermöbel mit Schlaffunktion sowie einzelne Sessel und Relax-Liegen.

Ultsch zum garantiert besten Preis

Sparen Sie bis zu 50 % beim Kauf Ihrer Markenmöbel von Ultsch

Modell: Bitte wählen Sie...
Schlafsofas
i
Ultsch Butterfly
Butterfly
i
Ultsch Lotus
Lotus
i
Ultsch Luzern
Luzern
i
Ultsch Porto
Porto
i
Ultsch Sargossa
Sargossa
i
Ultsch Tivoli
Tivoli
i
Ultsch Topas
Topas
i
Ultsch Voltera
Voltera
Solitärmöbel
i
Ultsch Diego
Diego
i
Ultsch Fly
Fly
i
Ultsch Gala
Gala
i
Ultsch Lazy
Lazy
i
Ultsch Pedro
Pedro
i
Ultsch Wuerfel
Wuerfel
Wohnprogramme
i
Ultsch Aristo
Aristo
i
Ultsch Beverly
Beverly
i
Ultsch Big
Big
i
Ultsch Bigfoot
Bigfoot
i
Ultsch Blues
Blues
i
Ultsch Cabana
Cabana
i
Ultsch Classic
Classic
i
Ultsch Comfort Concept
Comfort Concept
i
Ultsch Cortina
Cortina
i
Ultsch Cup
Cup
i
Ultsch Dallas
Dallas
i
Ultsch Davos
Davos
i
Ultsch Denver
Denver
i
Ultsch Diva
Diva
i
Ultsch Domino
Domino
i
Ultsch Fairway
Fairway
i
Ultsch Genf
Genf
i
Ultsch Genua
Genua
i
Ultsch Grande
Grande
i
Ultsch Lissabon
Lissabon
i
Ultsch Loft
Loft
i
Ultsch Malaga
Malaga
i
Ultsch Modena
Modena
i
Ultsch Roma
Roma
i
Ultsch Rosini
Rosini
i
Ultsch Space
Space
i
Ultsch Spirit
Spirit
i
Ultsch Sydney
Sydney
i
Ultsch Variant
Variant
i
Ultsch Venezia
Venezia
i
Ultsch Verona
Verona
i
Ultsch Westside
Westside

Ultsch, modern aus Erfahrung

So wie der Mensch eine Geschichte besitzt, in der Gegenwart lebt und sich in die Zukunft orientiert, so können auch Möbel ein entsprechendes Design besitzen, das alle drei zeitlichen Dimensionen in sich vereint. Das Unternehmen Ultsch aus dem bayrischen Ebersdorf fertigt Polstermöbel genau nach diesen Maßstäben, indem die eigene jahrzehntelange Erfahrung in eine zeitgemäße und zukunftsorientierte Formgebung einfließt. Das Ergebnis sind Polstermöbel, die keinem Trend oder etwa einer Modeströmung unterliegen, aber doch Polstermöbel sind, die jeder Generation gefallen und dank ihrer hohen Qualität auch nach vielen Jahren eindrucksvoll bleiben. Ultsch bietet dem Fachhandel Wohnprogramme, Solitärmöbel sowie Polstermöbel mit Schlaffunktion an.

Frohnlach in Oberfranken ist der Ausgangspunkt für die Historie der Firma Ultsch. Hier gründete im Jahr 1921 Carl Ultsch jr. einen Betrieb zur Fertigung von Korbmöbeln. Wenige Jahre später erfolgte die Umstellung auf Polstermöbel. Nach 38 Jahren erfolgreichen Wirtschaftens kam es zum Generationenwechsel. Die Tochter des Gründers, Trude Gagel, geb. Ultsch, und ihr Mann übernahmen die Firma. Das Produktionsvolumen stieg beständig und so wurde das Unternehmen 1965 aus Platzgründen von Fronlach nach Ebersdorf verlegt. Die Expansion ging weiter und im Jahr 1993 wurde der Sohn des Ehepaares Gagel, Karl-Heinz Gagel, zum Geschäftsführer der Carl Ultsch jr. Polstermöbelfabrik GmbH & Co. KG ernannt. Handwerkliches Können und modernste Industrietechnik bestimmen heute die Produktion bei Ultsch. Rund 150 Mitarbeiter fertigen am Standort Ebersdorf Polstermöbel für alle Generationen.

Ultsch, nomen est omen

Wie sehr die Designer bei Ultsch mit ihren Entwürfen verbunden sind, zeigt die Namensgebung der verschiedenen Kollektionen, die eine gedankliche Verbindung herstellen und nicht einfach nur reines Marketinginstrument sind. So etwa Bigfoot, ein Sofa in wahrhaft großer Dimensionierung, oder Diva, ein Polstermöbel mit leichter Exzentrik, das so schön ist, das alle anderen Möbel vor Neid erblassen würden, wenn sie denn könnten. Ähnlich verhält es sich mit den Solitärmöbeln von Ultsch wie beispielsweise dem Sessel oder wohl eher dem Diwan Gala, der sowohl optisch wie haptisch ein Leckerbissen ist. Ultsch bietet Polstermöbel in einer Varianz, die wirklich jedem Einrichtungsstil gerecht werden.